x
BOOK NOW

DAS HOTEL

DAS LUXURIÖSESTE HOTEL BERLINS

Das Hotel am Steinplatz hat eine bewegte Vergangenheit:

Es war bereits herrschaftliches Wohnhaus, Grand Hotel, Offizierskasino, Künstlerbar und Seniorenheim. Das architektonische Schmuckstück des Jugendstils erstrahlt seit 1913 in neuem Glanz und bereichert West-Berlin mit einem besonderen Hotel der Extraklasse.

HOTEL

GESCHICHTE

1913 eröffnet Max Zellermayer das Hotel am Steinplatz erstmals als Luxushotel und wird zu einer wichtigen Persönlichkeit der Berliner Kulturgeschichte. Nach der Oktoberrevolution ziehen viele russische Adelige und Intellektuelle in die herrschaftlichen Suiten. Das Hotel wird zum Treffpunkt prominenter Berliner und Reisender wie Vladimir Nabokov oder Zarah Leander. Während des Zweiten Weltkriegs wird der Betrieb zunächst improvisiert aufrecht erhalten – inklusive Tomatenbeet auf dem Dach und Ziegenherde im Innenhof.

HOTEL

ARCHITEKTUR

Noch mehr als 100 Jahre nach seiner Erbauung zieht das von August Endell, dem Architekten der Hackeschen Höfe erbaute Jugendstilgebäude mit seiner olivgrünen Fassade, die Blicke der Passanten auf sich. Neben der behutsamen Rekonstruktion wurden auch neue Elemente ins Spiel gebracht, wie das Eingangsdach mit den geschwungenen Ornamenten. Als Inspiration dafür diente wie früher die Formenvielfalt der Natur. Wer genau hinsieht entdeckt auch heute noch überall Muschel-, Farn- und Fledermaus-Motive.

HOTEL

FAMILIE ZELLERMAYER

Max Zellermayer gründete 1913 das Hotel Steinplatz. Er hatte einen sehr ausgeprägten Geschäftssinn. Er spekulierte an der Börse und führte, parallel zum Hotel Steinplatz, eine Privatbank.

Nach seinem Tod übernahmen die Ehefrau Erna und ihre Kinder die Führung des Hotels. Dem Einfluss des Sohnes Heinz ist es auch zu verdanken, dass 1949 die Sperrstunde in Berlin abgeschafft wurde. Die wahre Grand Dame des Hotels ist bis heute Tochter Ilse, welche dem Steinplatz immer wieder gerne einen Besuch abstattet.

HOTEL

UNSER KIEZ

Im Herzen Charlottenburgs - umgeben von kleinen Boutiquen, gemütlichen Cafés und Restaurants.
Kunstliebhaber dürfen sich in der C/O Galerie und der Helmut Newton Foundation über Ausstellungen der zeitgenössischen Fotografie freuen. Die Einkaufshäuser KaDeWe und Bikini Berlin laden nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt zum entspannten Schaufensterbummel ein.

Weitere Lieblingsorte in unserer Nachbarschaft können Sie in unserem hauseigenen Kiez-Guide entdecken.

KIEZ GUIDE

HOTELDIREKTORIN

IRIS BAUGATZ

Als Seele des Hauses führt sie das Hotel am Steinplatz in der Berliner City West seit der Wiedereröffnung im Dezember 2013. Mit größtem Engagement und persönlicher Gastfreundschaft ist sie stets für unsere Gäste da.

Sie können es kaum erwarten, Ihre Steinplatz-Erfahrung mit unserer Hoteldirektorin zu teilen? Dann schreiben Sie ihr gerne persönlich - sie freut sich über jedes Feedback von Ihnen.

EMAIL

CALL: +49 (0) 30 55 4444 0

 

Mein Lieblings-...

... Ort im Kiez: die Straßen um den Savignyplatz

... Zimmer: die 202 mit dem wundervollen Erker

... Platz im Hotel: unsere ausgezeichnete Bar

Human Resources Manager

MARIA

Möchten Sie Teil unseres Steinplatz-Teams werden? Dann schreiben Sie uns gerne und schicken Sie Ihre Bewerbung an Maria Wedemeier. Wir freuen uns über neue Talenten und außergewöhnliche Persönlichkeiten!

Kontaktieren Sie Frau Wedemeier bitte ausschließlich für Fragen bezüglich Personalwesen und für Bewerbungen.

EMAIL

CALL: +49 (0)30 55 4444 6010

Mein Lieblings- ...

... Ort im Kiez: Lietzensee

... Zimmer: 410

... Platz im Hotel: unser beeindruckender Personaleingang